Reese's Peanut Butter Streuselkuchen


Reese's Peanut Butter Streuselkuchen 1

Zutaten

  •  40 Reese's Minis
  • 2 Tassen Zucken
  • 1 Tasse Mehl 
  • 1 1/2 Esslöffel Natron-Pulver
  • 1 1/2 Esslöfel Backpulver
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Milch
  • 1/2 Tasse pflanzliches Öl
  • 2 Esslöffel Vanille-Extrakt 
  • 1 Tasse kochendes Wasser
  • 1 Schüssel Buttercreme-Glasur (Rezept folgt weiter unten)


Zubereitung

  1. Erhitze den Backofen auf 180° C und leg Backpapier auf dem Backblech aus 
  2. Verrühre Zucker, Mehl, Kakao-Pulver, Backpulver, Natronpulver und Salz in einer Schüssel. Gib das Ei, Öl, Vanille-Extrakt, kochende Wasser und die Milch hinzu; vermixe dies zwei Minuten lang auf mittlerer Stufe.  Der enstandene dünne Teig wird auf dem Backpapier verteilt.  
  3. Gib den Teig in den Ofen und backe ihn 35 bis 40 Minuten oder bis ein in die Mitte gestecktes Holzstäbchen sauber herauskommt.  
  4. Teile die Reese's Minis jeweils in vier Teile. Nimm die Schüssel Buttercreme-Glasur (Rezept folgt unten), aber reserviere von der Glasur eine Tasse voll. Die verbleibende Buttercreme-Glasur verteilst Du auf dem gebackenen Teig. Die Tasse mit der Glasur erwärmst Du in der Mikrowelle aúf mittlerer Hitze (50 %) bis die Glasur flüssig wird (ca. 20 Sekunden). Träufel die flüssige Glasur auf den Kuchen und warte bis sich die Glasur verfestigt. Et voilà: der Genuss kann beginnen :)   

 

Die Erdnussbutter-Glasur erstellst Du wie folgt:  

  • 6 Esslöffel aufgeweichte Butter oder Margarine
  • 2 2/3 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Tasse Kakaopulver
  • 1/3 Tasse Milch
  • 1 Esslöfel Vanille-Extrakt 
  • Mixe die Butter/Margarine in einer Schüssel bis sie schäumig wird. Füge Puderzucker, Kakaopulver, Vanille-Extrakt und Milch (evtl. wird mehr Milch benötigt) und mixe weiter bis eine lockere Konsistenz erreicht wird.